Jetzt hilft dir Alexa von Amazon beim anziehen

Mit einem neuen Echo-Produkt will Amazon seine AI-Assistentin Alexa nun zur Style-Beraterin machen. Das könnte die Rettung für Nerds sein …

Das ist eine kleine Überraschung: ohne große Vorankündigung hat Amazon heute eine komplett neue Kategorie seines AI-Assistenten Alexa vorgestellt: sag‘ Hallo zu Echo Look.
Im neuen Gadget steckt neben Alexa auch eine Kamera. Mit der kann man – mit Stimmenkommando – Bilder und Videos aufnehmen und mittels App anschauen und teilen. So erstellt man nicht nur sein eigenes kleines Fashion-Book. Echo Look soll dabei helfen, das richtige Outfit zu finden.

Tatsächlich ist der Hauptzweck der, dass dir Amazon Fashion Tips geben will. Damit stößt Amazon in ein neues Feld vor, in welchem sich aktuell Dienste wie Outfittery, Modomoto und Zalon tummeln. Denn Look soll durch machine learning und Fashion Experten nicht nur stetig lernen, was „gut aussieht“, sondern auch dabei helfen, neue passende Marken und inspirierende Styles zu finden.

Aktuell bekommt man Echo Look nur in den USA und nur auf Einladung für 199 US-$, wie die letzten Echo-Produkte aber sollte mit der Zeit diese Beschränkung fallen.