Facebook testet Video-Cover für Seiten

Bei Facebook ist Stillstand der Tod, und so gibt es immer wieder Neues. Aktuell testet man mit Partnern offenbar, wie sich Videos an der Stelle machen, an der aktuell noch nur stille Bilder stehen.

Facebook testet eine neue Funktion, die für viele Firmen und Medien auf dem Netzwerk spannend sein dürfte: einen Video-Cover im Headerbereich für Seiten.

Die neue Funktion habe ich zufällig auf der Seite der Netflix-Serie Narcos entdeckt, auf welcher ein Video im Header-Bereich abläuft. Hochgeladen wurde dieses am 19. April.

Beim Aufruf der Seite sieht man kurz den Screenshot von oben, nachdem die Seite dann geladen ist, spielt das 23-sekündige Video direkt ab. Technisch ist es offenbar direkt so produziert, dass es in die üblichen Abmessungen des Headers passt: 828 x 315 Pixel (laut Facebook übrigens 820 x 312 Pixel).

Update: Die Videos müssen laut Informationen von Facebook mindestens eine Länge von 20 Sekunden haben; dürfen maximal 90 Sekunden lang sein.

Scheinbar durch einen Fehler bei Facebook wurde mir auf einer meiner Seiten das neue Feature auch direkt angeboten. Beim Versuch ein normales Video hochzuladen erhielt ich eine Fehlermeldung. Nach dem Reload der Seite war die Möglichkeit ein Video als Header hochzuladen direkt wieder verschwunden.