Macht die Protonenrucksäcke bereit: Ghostbusters World kommt als AR Spiel

Da rollt eine neue Welle im Augmented Reality-Gaming auf uns zu: Freiwillige zur Geisterjäger-Ausbildung sollten schon einmal ihre beigefarbenen Strampelanzüge raussuchen …!

Vergesst Pokémon Go! Hier kommt the real thing!
Nach der Pokémon-Welle kommt jetzt ein neuer Höhepunkt der Augmented Reality-Spiele auf uns zu. Und diesmal könnte ich mir vorstellen sogar selbst dabei zu sein. Denn hier kommt die Ghostbusters App!

Mit der jetzt angekündigten App kann man nicht kleine niedliche Monster sondern richtig fiese Geister fangen. Yiieha!

Ghostbusters World wird laut IGN ein mobiles AR-Spiel, welches es den Nutzern erlaubt, alle möglichen Arten von „Gespenstern, Geistern und Erscheinungen“ zu fangen.
Viele der Geister sollen dem Ghostbusters-Universum aus Filmen, Fernsehsendungen, Zeichentrickserien, Videospielen und Comics entsprungen sein, die Entwickler versprechen jedoch auch neue.

Die App wurde kürzlich während der Ankündigung von Google’s ARCore enthüllt, eine Demo ist aktuell wohl auf dem Mobile World Congress in Barcelona spielbar. Einen kurzen Einblick, wie das dann aussieht gibt es in diesem Video.

Aktuell gibt es leider noch kein globales Veröffentlichungsdatum für Ghostbusters World, laut Trailer soll es aber 2018 kommen. Unklar ist auch noch, ob dann nur für Android oder auch für iOS.