Für digitale Messies: Die ideale Tab-Erweiterung für deinen Browser

Ich sammle Browser-Tabs leider wie andere Kronkorken. Eine kleine Erweiterung namens OneTab hilft mir, meine Sammelsucht besser zu organisieren.

Ich bin ein digitaler Messie.
Dabei sind Bookmarks für mich wie Bücher: es gibt jene, von denen du dich nicht einfach trennen willst.

Ihr kennt das Problem doch aber auch, oder? Der Rechner wird langsamer und langsamer, weil du in drei Browserfenstern jeweils 40 Tabs mit Webseiten offen hast, die irgendwann ja mal noch spannend sein könnten. Oder, die man noch lesen will, wenn man mal 5 Minuten Zeit hat.

Natürlich hat man die 5 Minuten Zeit dann nicht. Oder ärgert sich, wenn der Browser unter der RAM-Last doch zusammenbricht und all die wunderbaren Tabs mit in den Abgrund reißt.

Gebt es zu. Denn ich kenne euch. Ihr seid nicht besser als ich.

Um das Problem zu lösen – zumindest in den Grundzügen -, nutze ich seit zwei Jahren die Browser Extention OneTab.
Das für Google Chrome und Firefox erhältliche Plugin schließt mit einem Klick alle offenen Tabs eines Browserfensters und sammelt die Bookmarks auf in einer Gruppe auf einer HTML-Seite.
Wenn man also gerade auf Gossip-Seiten unterwegs ist und der Chef kommt: klick. Oder, wenn man RAM braucht: klick. Ansonsten eben einfach, wenn man den Überblick verliert: Klick.

OneTab Screenshot

Toll ist das Plugin aber vor allem auch, weil man diese Listen dann anonym teilen kann.
So ermöglicht es mir OneTab zum Beispiel einfach Bookmarks mit euch zu teilen. Zum Beispiel alle wichtigen Artikel zum neuen BMW 5er in Genf. Ebenso könnte ich natürlich eine Liste aller Blogs teilen, die ich lese. Oder der für mich wichtigen News des Tages …

Auf eurer eigenen OneTab-Liste könnte ihr zudem Links entfernen oder einzeln hinzufügen sowie die Gruppen-Namen editieren. Auf diese Weise lassen sich Leselisten zusammenstellen und teilen.

Für mich ist OneTab im Alltag wirklich ein prima Tool, auf welches ich nicht mehr verzichten mag.
… und ich gehe jetzt mal ein paar der aktuell 256 Bookmarks in meiner OneTab-Liste abarbeiten 😉