Über Thomas Gigold

Thomas Gigold

Mein Name ist Thomas Gigold.
Ich bin Spezialist für digitale Kommunikation.

In den letzten 16 Jahren beschäftige ich mit mit dem, was wir heute als Social Media bezeichnen. Seit 2005 bin ich hauptberuflich Social Media- und Community Manager, Online Marketing-Berater und Content-Produzent. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit den Bereichen Automotive, Medien, und Technologie.

In meiner Freizeit betätige ich mich vornehmlich als Ehemann, Vater und Hunde-Auslaufverschaffer. Oft sieht man mich tagsüber sowohl im Büro als auch in privaten Momenten mit einem Kaffee in der Hand. Ansonsten kenne ich die mehr als 530 Stunden des jemals produzierten Star Trek-Filmmaterials und bin im Herbst derjenige Erwachsene, der vor euch raschelnd durchs Laub rennt.

Im Detail – Was macht der Kerl?

Nach einem kaufmännisch ausgerichteten Start in mein Berufsleben war ich fast sechs Jahre als Programmierer tätig. Danach wechselte ich als Experte für digitale Kommunikation und Content-Produzent in die Selbständigkeit. Zwischen 2005 und 2016 war ich als Berater und Social Media Manager langjährig für Unternehmen jeder Größe aktiv. Zu meinen Kunden gehörten unter anderem die BMW AG, MAN Bus & Truck, die Netzpiloten sowie die Leipziger Messe und die Leipziger Verkehrsbetriebe. BMW Deutschland begleitete ich als Senior Social Media Manager als Agentur zwischen 10/2009 und 12/2016 – baute hier eine Community von 0 bis 1,2 Millionen (Facebook), bzw. 17.000 (Twitter) auf.

Seit Ende 2016 bin ich als Senior Creative / Senior Social Media Manager für die Berliner Agentur Torben, Lucie und die Gelbe Gefahr (TLGG) tätig und hier als Kopf des Content-Team beim Global Automotive-Kunden zuständig.

Das Thema Automobil beschäftigt mich nicht nur auf einem beruflichen Level, sondern auch privat. Seit Jahren beobachte ich die Entwicklungen sowie die zunehmende Digitalisierung der Automobilbranche. Unter anderem auf meinem Weblog autokarma.de berichte ich davon. Die Freude am automobilen Erleben ist für mich dabei ebenso wichtig, wie das prinzipielle technologische Interesse. Meine Interesse am Automobil ist von Neugier getrieben, und es wird sowohl mit Benzin als auch Strom befeuert.

Über mein Weblog

Ich blogge seit Ende 2000. Auf gigold.me findest du mein privates Weblog. Dessen Archiv aus den Jahren 2002 bis 2016 ist auf www.x-ploration.de zugänglich. Unter dieser Domain begann ich einst zu bloggen; sie ist somit meine älteste digitale Spur.
Seit 2004 habe ich für diverse Plattformen und Unternehmen gebloggt. Darunter Portale und Online-Magazine wie Netzpiloten, aber auch für Unternehmen wie BMW, die Leipziger Messe oder die Westfalenhallen Dortmund. Privat habe ich diverse erfolgreiche Communitys und Blogs begründet und betreut.

Zeitlinie – Thomas Gigold bloggt:
Ende 2000 – Start meines privaten Weblogs
2002 – Start der Blogger-Community Bloghaus.net, bis 2007
2003 – Start des RSS-Verzeichnis.de; 2005 Verkauf
2004 – Start des Weblogs medienrauschen, bis 2016
2005 – erster kommerzieller Blogger in Deutschland im Auftrag von BMW
2005 – 2016 – steter Einsatz als BMW Blogger, u.a. auf Motor-Talk
2006 – Video-Blog für MINI
2006 – Chef-Redaktion für Netzpiloten.de (damals Blogpiloten.de), bis 2007
2007 – erster Messeblogger in Deutschland für Leipziger Messe, bis 2015
2007 – Realisierung einer Blog-Plattform für Spreadshirt
2009 – Blog für Auto.de
2012 – Start des Auto-Blogs autokarma.de
2013 – diverse Einsätze für MAN Bus & Truck, bis 2015

Die Projekte Bloghaus, medienrauschen und autokarma wurden in diversen Erhebungen mehrfach zu den Top-Weblogs in ihren Bereichen gezählt. Mit medienrauschen gewann ich im Jahr 2004 als Leiter eines freien Redaktionsteams gemeinsam mit diesem den Weblog Award der Deutschen Welle als bestes journalistisches Blog.

Neben diesen Blog-Projekten habe ich seit 2005 diverse Unternehmen im Bereich Content Marketing und Social Media beraten sowie betreut.

Wo Du mich sonst noch findest

Selbstverständlich bin ich auch an verschiedenen Stellen im Netz zu finden. So kuratiere ich den Twitter-Account @medienrauschen, schreibe auf MotorShowBlog.com bin privat auf Facebook, Twitter und Instagram aktiv.