Weblog

Das oder auch der Blog /blɔg/ oder auch Weblog /ˈwɛb.lɔg/ (Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.

Ich schreibe seit Ende 2000 mein privates Blog. In den zurückliegenden 15 Jahren habe ich für diverse Portale, Online-Magazine und Unternehmen Weblogs geschrieben. Privat gehören das von mir 2004 ins Leben gerufene medienrauschen sowie das 2012 gegründete autokarma zu erfolgreichen Veröffentlichungen im deutschsprachigen Raum.

Ein Weblog ist ein Tagebuch, Notizblock, Logbuch und die Inkarnation des Hypertext. In einem Weblog kommentiert der Schreiber seine Surftour im Internet; ähnlich der Schiffskapitäne die ihre Reiseroute in einem Logbuch festhalten.

Definition Weblog von Thomas Gigold, 2003

Ein Archiv meines privaten Weblogs von 2002 bis 2016 findest du seit August 2016 unter einer eigenen Domain: www.x-ploration.de.
In der Zwischenzeit habe ich auf gigold.me ein neues Blog erschaffen.

Seit Ende 2016 schreibe ich auf gigold.me vorwiegend über Themen wie Social Media, digitale Kommunikation und Technologie sowie Automobiles. Einen Überblick kannst du dir am Besten auf der Startseite verschaffen.

Ende 2016 ist medienrauschen in gigold.me aufgegangen. Das ehemalige Gruppen-Weblog drehte sich in den vergangenen Jahren um das Thema Social Media und lebt in Form des Hashtags #medienrauschen thematisch auf meinem Blog weiter.