Flächenverbrauch in Deutschland

„Windkrafträder verschandeln die Landschaft“ ist ein stetig wiederholter Slogan der Windkraftgegner.
Persönlich finde ich Kohlekraftwerke mit ihren riesigen weißen Wolken-Ausstößen viel seltsamer, wenn sie bei strahlend blauem Himmel mehr als 30 Kilometer hin sichtbar sind. Schaue ich nach Süden sehe ich an klaren Tagen das schicke Kraftwerk Lippendorf, und im Westen das Kraftwerk Schkopau – stören mich beide jetzt weit mehr als die schätzungsweise 300 Windkrafträder, die hier in der Gegend stehen … egal.

Was ich eigentlich – jenseits meiner privaten Befindlichkeit – sagen wollte: Christian Victor hat auf einer Karte mal visualisiert, wofür wir in Deutschland Flächen nutzen. Und es ist schon erstaunlich, dass für Golfplätze mehr Flächen verbraucht werden als für Solarparks oder Windenergieanlagen.
Von der Absurdität, wie viel Flächen für die Herstellung von Fleisch benötigt werden, fange ich jetzt lieber nicht an …

Hinweis: Die Zahlen sind teilweise aus verschiedenen Jahren, aber die Proportionen verschieben sich dadurch nicht wesentlich.


Text vom 24.05.2024 Uhr

Hi, ich bin Thomas

Seit mehreren Jahren schreibe ich über Mobilität, Technologie und die Digitale Gesellschaft. Wenn du magst erfährst du hier mehr über mich.


Kommentare zu diesem Beitrag

Du hast eine Meinung oder Ergänzung zum Thema? Schreib' es auf!

Klicke auf 'Vorschau' für eine Voransicht - erst danach kannst du deinen Kommentar speichern.