Hi, ich bin Thomas

Seit mehreren Jahren schreibe ich über Mobilität, Technologie und die Digitale Gesellschaft. Wenn du magst erfährst du hier mehr über mich.


Dies ist eine Now-Seite, die zeigt, was in meinem Leben gerade passiert.

Letzte Aktualisierung: 01. Dezember 2022

Was arbeite ich aktuell?

Ich arbeite seit Dezember 2022 für die Looping Group in München als Creative Director Social in München. Dort betreue ich gemeinsam mit meinem Team die globalen Social Media-Kanäle von BMW und verwandter Sub-Marken des Unternehmens.
Zuvor habe ich gemeinsam mit meinem Team die globalen Social Media-Kanäle von Hyundai bei Jung von Matt Spree in Berlin betreut.

Wo lebe ich?

Ich lebe mit meiner Familie zwischen Leipzig und Halle. Wenn ich nicht im Home Office arbeite, sitze ich in München oder London im Büro. Bereits seit 2016 arbeite ich in flexiblem Modell zwischen Heim und Büro. Die Bahncard 100 ist ein treuer Begleiter meines Alltags.

Wie verbringe ich meine Zeit?

Ich fahre Rennrad und verbringe viel Zeit auf dem Sattel eben dieses. In der Woche sind 120 Kilometer Strecke mein Mindest-Ziel. Daneben versuche ich dieses Jahr jeden Monat zwei Bücher zu lesen und mir Zeit für Museumsbesuche zu nehmen. Ersteres klappt besser als Letzteres. Ansonsten überlappt sich viel von dem, was ich privat mag auch mit meinem Beruf: ich liebe Memes, Serien und gute Unterhaltung im Netz - das schließt gute Geschichten ebenso ein wie Videos, Blogs und Podcasts. Zu meinen Lieblingsformaten im Podcast-Bereich gehören AWFNR, die Drinnies, der OMR Podcast, Trek am Dienstag, Proseccolaune und Sträter Bender Streberg.
Noch mehr erfährst du in meinen wöchentlichen Updates aus dem Leben.

Was waren meine Highlights in 2022 bisher?

- im Januar in Schweden
- im Mai beruflich zum ersten Mal in Seoul
- schon für 2020 geplant, jetzt endlich zum Jahresurlaub 2 Wochen in Mexiko
- im August endlich auch mal Corona gehabt, verlief wie eine normale Erkältung
- im September an meinem ersten Rad"rennen" teilgenommen
- im September außerdem erstmals eine 450 km-Fahrradtour gemacht
- Anfang Oktober habe ich das MotorShowBlog vom Netz genommen
- Im November war ich für Hyundai für 10 Tage in Katar
- zum Dezember werde ich Jung von Matt verlassen

Was sind meine Ziele für 2022?

– besser sparen (eine definiert fixe Summe jeden Monat)
– 6.000 km auf dem Fahrrad (Stand 29.11: 5.750 km)
- Bikepacking mit mindestens 400 Kilometer am Stück
– jeden Monat in eine Ausstellung / Museum besuchen
– mindestens zwei Bücher im Monat lesen

Was ist das für eine Webseite?

gigold.me trägt schon im Namen, um was es geht: mich, Thomas Gigold. Die Website folgt dem E/N Prinzip - heisst: sie bedeutet mir alles, kann dir aber vollkommen egal sein. Sie hat kein übergeordnetes Thema und verfolgt auch kein Ziel. Ich optimiere hier auch Nichts und will kein Geld verdienen. Du kannst hier etwas über mich lesen und über die Themen, die mich interessieren und bewegen. Nicht mehr, nicht weniger.
Ich schreibe seit Ende 2000 ins Netz. Mal mehr, mal weniger. Vieles ging verloren, manches findest du nach wie vor auf x-ploration.de, das nicht nur meine erste Domain war, sondern mittlerweile auch sowas wie ein Archiv meiner Gedanken zwischen 2002 und 2016 ist.
Wenn du willst, kannst du alle Updates von gigold.me auch als RSS abonnieren - ziemlich old-school, aber auch cool.

Was qualifiziert mich über die Themen auf dieser Seite zu schreiben?

Ich bin seit 1999 im Web unterwegs, habe eine kaufmännische Ausbildung, war jahrelang als Programmierer tätig, 11 Jahre lang selbständig und leite seit 2016 internationale Teams in Agenturen. Ich arbeite seit 2005 in der digitalen Kommunikation für verschiedene Autohersteller, habe 3 Kinder groß gezogen und bezeichne mich als "politisch informiert". Ich schreibe in der Regel nur über Themen, in denen ich mich "Zuhause" fühle - das schließt (Web-)Technologie, die Automobilindustrie und das Thema Selbstoptimierung im weitesten Sinne sowie digitale Kommunikation ein. Bei diesen Themen kann ich sowohl auf profunde Kenntnisse wie auch zahlreiche eigene Erfahrungen und Wissen über aktuelle Entwicklungen zurückgreifen.

Wie erreicht man mich?

Nichts einfacher als das: Meine Kontaktdaten findest du hier – bitte berücksichtige bei deiner Kontaktaufnahme aber meine Bedingungen, die ebenfalls auf der Seite zu finden sind.